kultur datenbank

Suche

Eine Kooperation von:

VERANSTALTUNGEN KULTURSCHAFFENDE EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK KULTURPORTAL GO MOBILE HOME
PARTNER NEWS
Stiftung Kulturserver.de
Finde heraus wer hinter dem Kulturportal steckt und was wir noch machen weiter
 
Terminhighlights
Sa, 30.08.2014 15:00 Uhr Berlin
Summer's End 2014
Sa, 13.09.2014 12:00 Uhr Görlitz
Fokus Festival 2014
Do, 18.09.2014 19:30 Uhr Zittau
Filmreif
Sa, 20.09.2014 15:00 Uhr Münster (Westf.)
Alles Tanz!
Mo, 22.09.2014 10:00 Uhr Münster (Westf.)
Alles Tanz!
14.08.2014 - 27.08.2014 Görlitz
Sommerkino im Rathaushof 2014
30.08.2014 - 26.09.2014 Berlin
OVERGROUND
Mika Abey | pixelio.de
Mika Abey | pixelio.de
Von der Ausstellung in Aachen bis zum Zirkus in Zwickau: In unserem Magazinteil erfahren Sie täglich Aktuelles und Interessantes aus der deutschsprachigen Kulturlandschaft.

aktuelles aus kultur

 
In einem modernen Epos begleitet der Journalist und Filmemacher Michael Obert den amerikanischen Musikologen Louis Sarno und seinen Sohn, den Pygmäenjungen Samedi, auf ihrer Reise vom afrikanischen Regenwald nach New York City. Song From The Forest ist der Gewinner des Internationalen Dokumentarfilmfestivals Amsterdam 2013 und feierte seine Deutschlandpremiere beim DOK.Fest München 2014 in der Reihe DOK. panorama.
Song From The Forest ist ein Film über die Liebe – die Liebe zur Musik, zur Natur, zur Welt; die Liebe zwischen Vater und Sohn. Song From The Forest ist auch ein Film über den Zustand der Welt und über einige der großen Themen zu Beginn des 21. Jahrhunderts –... mehr

 
Ab sofort ist der neue Internetauftritt zum Projekt „Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien" online. Unter [www.lesen-und-digitale-medien.de]http://www.lesen-und-digitale-medien.de finden Interessierte übersichtlich aufbereitet die wichtigsten Informationen zum Projekt, zur Antragsstellung sowie zur Durchführung.
Die Website präsentiert sich Besucherinnen und Besuchern klar strukturiert, leicht verständlich und mit zahlreichen Ideen und Anreizen aus der Praxis. Der Seitenaufbau, die Menüführung, Fotos und Texte wurden mit Blick auf die Bedürfnisse der Nutzerinnen und Nutzer entwickelt. Ziel ist es, Bibliotheken... mehr

 
Mit TickTickTickets kommen Tickets für Konzerte, Partys, Theater und Ausstellungen jetzt direkt auf’s Handy – ohne lästiges Ausdrucken oder Anstehen. Große Veranstalter und die B.Z. (Deutschlands größte regionale Tageszeitung) arbeiten bereits mit TickTickTickets zusammen und listen über die App täglich mehr als 500 Veranstaltungen. Die App ist ab sofort verfügbar und zeigt in über 60 Metropolen in Deutschland und Europa von intimen Jazz-Konzerten bis zu wilden Clubnächten Events aus verschiedenen Kategorien an.
“Mit TickTickTickets wollen wir eine Kombination aus Veranstaltungskalender und Ticketschalter für die Hosentasche schaffen” erklärt Bernard Berus (32), einer der Gründer von TickTickTickets. Im Gegensatz zu gedruckten Veranstaltungskalendern ist TickTickTickets immer spontan zur Hand und zeigt... mehr

 
Bewerbungen für die Teilnahme am Open Space für KünstlerInnen am 2. September ab jetzt möglich!
Kunst und Wirtschaft – das scheinen auf den ersten Blick getrennte, zum Teil gegensätzliche Welten zu sein.Doch seit einigen Jahren zeigen immer mehr Beispiele – von Conexiones improbales aus Bilbao über die (ID)factory mehr

 
Das Maschinenhaus Essen schreibt genreübergreifend für Januar 2015 ein Stipendium zur Erarbeitung eines Films aus - bewerben können sich alle, die ein Filmprojekt im und um das Maschinenhaus realisieren und dort vor Ort arbeiten wollen. Das Stipendium beinhaltet 3000 Euro und einen dreiwöchigen Aufenthalt im Haus. Freigestellt ist, ob dokumentarisch, fiktional oder experimentell gearbeitet wird. Zu einem späteren Zeitpunkt soll der Film im Maschinenhaus Essen präsentiert werden.
Die Jury Über die Vergabe entscheidet eine Fachjury bestehend aus Bojan Vuletic (Musiker, Komponist und Leiter des Asphalt Festivals Düsseldorf), Jan Bonny (Filmregisseur und Drehbuchautor), Thomas Buts (Professor für Sprechen an der Folkwang Universität der Künste) und Christine Knecht (Vorstand... mehr