kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN KULTURSCHAFFENDE Bildende Künstler Musiker Theaterschaffende Filmschaffende EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 

Suchen
EmpfehlenEmpfehlen
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten
#bW9jLmFyZGV2IyMjb2ZuaQ==#
www.dostfilme.de...
Bernd Dost
Film / Funk
Der Filmemacher, Journalist und Schriftsteller Bernd Dost (geb. 16. Mai 1939 in Dortmund; † 14. Februar 2015 in München) produziert seit 1972 erfolgreich Dokumentarfilme für die ARD. Zuvor Westfälische Rundschau, Münchner Abendzeitung, Münchner Merkur, stern, packte Bernd Dost kritische Themen an – aus den Bereichen Zeitgeschichte, Menschenrechte, Politik und Ökologie - sowie gestaltete einfühlsame Porträts (Lebenslinien). Biographie: www.wikipedia.org. Filme erhältlich über: www.dostfilme.de.
1939 - 1956
Geboren in Dortmund, Kindheit in Hemer (Sauerland)
1957 - 1961
Studium von Germanistik, Anglistik und Psychologie in Marburg und München. Tätig für die Westfälische Rundschau.
1962 - 1964
Bei der Münchner Abenzeitung.
1965 - 1966
Als Journalist beim Münchner Merkur tätig. BAURA-Skandal.
1967 - 1968
In Hamburg beim STERN. Ab 1968 berichtet er als Korrespondent in Paris über die Studentenunruhen.
1969 - 2004
Beginn der Tätigkeit als Dokumentarfilmer, überwiegend für den Bayerischen Rundfunk. Zwischen 1972 und 2004 entstehen über 140 (!) Dokumentarfilme im langen Feature-Format.
1985 - 1996
Vier Sachbücher zum Thema Umwelt und Medizin.
1998 - 2006
In 1998 Gründung des Verlags Vedra. Erster Roman mit dem Titel ''Schiffe versenken''. 1999 folgt die satirische Medienkritik ''Tote leben länger'' und 2002 der humanistische Roman ''Die Zornigen''. In 2004 dann ein weiterer Angriff auf Hegemonien und Diktaturen mit ''Mensch Frankenstein''.
2007
Veröffentlicht über den Vedra-Verlag den amerikanischen Bestseller ''American Mania: When More Is Not Enough'' (deutsch: ''Wenn mehr nicht genug ist'') von Peter C. Whybrow.

Filmografie
www.kulturserver-nrw.de
Vier helle Köpfe
Factual, Documentary | D
Regie: Bernd Dost | Drehbuch: Bernd Dost
Film / Trailer   

www.kulturserver-nrw.de
Tschernobyl
Der atomare Schrecken Factual, Documentary | D
Regie: Bernd Dost | Drehbuch: Bernd Dost
Film / Trailer