kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN KULTURSCHAFFENDE Bildende Künstler Musiker Theaterschaffende Filmschaffende EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 

Suchen
EmpfehlenEmpfehlen
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten
->Stadtplan
reparster@gmail....
Marian Ehret
Film / Funk | Literatur | PR / Marketing
Telefon+49 176 20937528
Seestraße 118
13353 Berlin [ Wedding ]

Der in der Hansestadt Salzwedel in der Altmark geborene Marian Ehret studierte Medien- und Politikwissenschaften an der FAU Erlangen-Nürnberg.
Aktuell hat er das Skript für den Kinodokumentarfilm "Fathers of Dubai" der Regisseurin Nayla Al Khaja aus Dubai geschrieben, der im nächsten Jahr über die den Wüstenteilstaat beherrschende Königsfamile um den jetzigen Emir und seinen berühmten Vater, sowie über die Transformation des Emirats, entstehen soll. Zudem fungiert er als deutscher Executive Producer des Kinospielfilms
"Granatäpfel und Myrrhe" der palästinensischen Regisseurin Najwa Najjar, in dem die Stars der arabischen Welt, Ali Suliman und Hiam Abbas, mitwirken.
Sein Debütfilm, der 60-minütige Dokumentarfilm "Die Auschwitz-Dialoge", handelt von einem Gedenkkonflikt zwischen Polen und Juden in dem kleinen polnischen Ort Auschwitz, der international große Wellen warf. Er ist seit 2008 als DVD im Vertrieb der FWU Institut für Film und Bild im deutschsprachigen Raum und in Frankreich über das CERIMES erhältlich. Im August 2008 hatte er
seine TV-Premiere. In den USA ist er über das DER (Documentary Educational Resources) erhältlich. Die Festivalpremiere erfolgte am 15.11.2007 auf dem Kasseler Dokumentarfilmfestival, wo der Film fürs A38-Produktionsstipendium nominiert wurde. Mittlerweile war er u.a. auch auf einem spanischen Festival zu sehen. Seit dem 16.10.2008 sind "Die Auschwitz-Dialoge" auch in den deutschen Kinos angekommen.
Ehret fungierte in ihm als Regisseur, Ko-Autor, Kameramann, Cutter und Produzent.
Hauptberuflich arbeitet er als Film Producer für die deutsch-marokkanische Filmproduktionsfirma Rif Film, die in Köln und Marrakesch ansässig ist. Rif Film produziert Kinofilme im Arabischen Raum und mit den Schwerpunkten Marokko und Dubai.

Ehrets Debütroman "Asia Rising" erscheint im Dezember 2008 im Kremkauer Block-Verlag.
* 05.11.1979 in Salzwedel
Professionelle Tätigkeiten (Auswahl)

Seit Oktober 2006: Tätigkeit bei Rif Film (deutsch-marokkanische Firma mit Sitz in Köln und Marrakesch) als Producer, darunter unter anderem
- Executive Producer der Koproduktion „Granatäpfel und Myrrhe“ (BRD/ PALÄSTINA) mit den Stars der Arabischen Welt, Ali
Suliman und Hiam Abbass.
- Production Manager des Sportdokumentarfilms „High Goal“ (BRD/ Dubai, V.A.E.).
- Line Producer des Episodenfilms „24 h Marrakech“ (BRD/ MAROKKO).
- Auswahl/ erfolgreiche Teilnahme am Fortbildungslehrgang
„International Producing“ an der Int. Filmschule Köln 2008.
- Fortbildungslehrgang „Produktionsleitung“ am Filmhaus Köln
2008.

2004 – 2008: Entwicklung des dt.- poln. Dokumentarfilms „Die Auschwitz-Dialoge“ innerhalb aller Projektphasen inkl. des Verkaufs an Vertriebspartner.
Tätigkeiten: Produktion, Regie, Buch, Kamera und Schnitt (u.a). Auswertung: DVD-Vertrieb (D/ F), TV (D/ PL), VoD (global).

Dezember 2002: Realisierung des Kurzspielfilms „Kombinat“ (45 Min.): Regie, Buch, Kamera, Schnitt (Skript: Semifinalist der „International Writers Competition“ der Hollywood Major Studios).

Bildung
FAU Erlangen (Universität) Oktober 2005 - Juli 2006: Fortführung des Studiums Theater- und Medienwissenschaften, Politische Wissenschaften. Erwerb des Titels eines Magister Artium im Juli 2006.
Jagellionen-Universität Krakau Februar - September 2005: Filmwissenschaft.
FAU Erlangen (Universität) April 2001 - Januar 2005:
Studium der Theater- und Medienwissenschaften, Politische Wissenschaften, Germanistik (Neue Deutsche Literatur).
1986 - 1999: Grundschule, Realschule und Gymnasium in Salzwedel (Abitur).

Publikationen
Magisterarbeit Juni – Dez. 2005: Polen und der Holocaust: Medien als Identität konstituierende Mechanismen am Beispiel des Karmel-Klosters in Auschwitz.
Roman ''Asia Rising'': Veröffentlichung des Science-Fiction-Romans September 2008 durch den Kremkauer Block-Verlag.

Filmografie
www.kulturserver-nrw.de
Cidade Cinza
francais Feature film, Documentary, Cinematic Release, TV film, Documentation-Drama | DPL
Regie: Marian Ehret | Drehbuch: Marian Ehret, Marian Ehret
Film / Trailer   

www.kulturserver-nrw.de
Die Auschwitz-Dialoge (Polen/Deutschland)
deutsch Documentary, Cinematic Release, TV film, Video, Documentation-Drama | DPL
Regie: Marian Ehret | Drehbuch: Marian Ehret, Johan Robberecht
Film / Trailer   

www.kulturserver-nrw.de
The Auschwitz-Dialogues (Poland/ Germany)
englisch Essay-Film, Feature film, Documentary, Cinematic Release, Documentation-Drama | DPL
Regie: Marian Ehret | Drehbuch: Marian Ehret