kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN KULTURSCHAFFENDE EINRICHTUNGEN Bibliotheken Museen Musikszene VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 

Suchen
EmpfehlenEmpfehlen
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten
->www.heinrich-schuetz
->webmaster@heinrich-s

->Stadtplan
->Deutsche Bahn
Heinrich-Schütz-Chor Hannover
<< zurück
Musik
Portlandstr. 14
30629 Hannover
 
Der Heinrich-Schütz-Chor Hannover ist ein gemischter Chor, der donnerstags von 20:00 bis 22:00 Uhr im Gemeindesaal der St. Petri-Kirchengemeinde (Am Lindenhofe 19, 30519 Hannover-Döhren) probt.

Als »Heinrich-Schütz-Kreis« wurde er 1948 von dem hannoverschen Kantor Walter Schindler gegründet, der den Chor fast 40 Jahre leitete und kürzlich seinen 95. Geburtstag feiern konnte. Nachfolger Walter Schindlers waren Hildebrand Haake, Gert Deppe, Hans-Dieter Reinecke und Peter Marino. Am 1. Januar 2008 übernahm Martin Hurek die Chorleitung.

Zurzeit singen etwa 35 Sängerinnen und Sänger aus Hannover und Umgebung im Chor. Die wöchentlichen Proben werden durch Chorwochenenden vor den jeweiligen Konzerten ergänzt.

Der Heinrich-Schütz-Chor Hannover ist Mitglied der »Heinrich-Schütz-Gesellschaft«. Seit September 2001 ist der Chor ein gemeinnütziger Verein.

Bisher konzertierte der Chor überwiegend mit Oratorien des Barock, der Klassik und Romantik, unter der Leitung von Hans-Dieter Reinecke weitete er das Spektrum seines Repertoires aus und erarbeitete sich auch ein geistliches und weltliches A-cappella-Repertoire sowie zeitgenössische Werke.