Stadtmuseum Löbau
Museum / Sammlung | Veranstaltungsort
© Stadtarchiv Löbau
© 2018 Stadt Löbau
Johannisstr. 3-5
02708 Löbau
 
Öffnungszeiten
Di 10:00 - 17:00 h
Mi 10:00 - 17:00 h
Do 10:00 - 17:00 h
Fr 10:00 - 17:00 h
Sa 13:00 - 17:00 h
So 13:00 - 17:00 h
Im Stadtmuseum Löbau ist momentan nur die Besichtigung der Sonderausstellung "Löbauer Schätze aus Papier, Holz und Pergament" möglich. Mit ihr wurde das Museum am 4. Dezember 2018 wiedereröffnet.

Warum interessieren versteckte, „uralte“ Schnipsel, die man in 500 Jahre alten Büchern findet? Was hat das Schlagen mit dem Öffnen eines Buches zu tun? Und wie kann man die Schrift vergangener Jahrhunderte heute noch lesen? Das sind nur einige von vielen Fragen, die sich nach einem Besuch der neuen Sonderausstellung des Löbauer Stadtmuseums „Löbauer Schätze aus Papier, Holz und Pergament“ beantworten lassen.

Egal ob in Bibliotheken, Buchhandlungen oder der E-Book Library im Internet – Bücher sind heute überall und für jedermann verfügbar. Noch vor mehr als 500 Jahren war das nicht selbstverständlich, nicht viele Menschen konnten lesen und schreiben, Bücher waren zumeist unerschwinglich und unglaublich kostbar. Löbau hat aus diesen und aus früheren Zeiten Schätze aus Papier, Holz und Pergament aufbewahrt. Jene Erinnerungsstücke werden nun im Rahmen einer Sonderausstellung im Stadtmuseum in Löbau gezeigt.

Mit dieser Ausstellung wird am 4. Dezember 2018 gleichzeitig die Wiedereröffnung der Einrichtung gefeiert. Das Museumsteam um Leiterin Dr. Corinna Wandt hat es binnen weniger Wochen geschafft, gemeinsam mit dem Löbauer Grafiker und Künstler Steffen Rimpl Schätze zu Themen wie „Buchbestandteile im Spätmittelalter“ und „Schriftentwicklung“ aufzuarbeiten. Besucher werden beim Besuch der Ausstellung mit relevanten stadtgeschichtlichen Themen in Berührung kommen und können dabei in die Welt des Sechsstädtebundes, der Reformation in Löbau sowie in das Wirken Karl Benjamin Preuskers eintauchen.

Für Kindergarten- und Schulgruppen, private Gruppen und im Rahmen von öffentlichen Veranstaltungen steht ein vielseitiges Angebot bereit, das es ermöglicht die Löbauer Buchschätze kennenzulernen und selbst zu "Buchkünstlern" zu werden.