kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN Premieren (/ Vernissagen) Ausstellungen Theater / Bühne Kinder / Familie KULTURSCHAFFENDE EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten

VERANSTALTUNGEN

Freitag, 08.12.2017 | 11:00 Uhr | Anklam
Schauspiel

Hans im Glück
Ticket
ab 3 Jahre // ca. 60 Min. // ohne Pause
Werkinfo
Kinderstück von Fitzgerald Kusz nach den Brüdern Grimm

Felix Caspar Krause Hans im Glück
Anna-Maria Bednarzik Reiter, Gans
Anna Jamborsky Bursche, Kuh
Jan Lehmann Herr, Metzger, Pferd
Shero Khalil Scherenschleifer, Bauer, Schwein
Rambald Bellmann Komposition
Dietmar Wurzel Regieassistenz, Inspizient, Soufflage
Beschreibung
Ein Klumpen Gold, so groß wie ein Kopf, das ist der Lohn, den Hans von seinem Herrn erhält. Sieben Jahre hat er diesem treue Dienste geleistet, doch jetzt möchte er nur noch eines: Nach Hause. Auf seinem Weg begegnen ihm die unterschiedlichsten Menschen, mit denen er ins Gespräch und auch ins Geschäft kommt. Doch das Geschäftemachen ist nicht Hans‘ Stärke. Tausch um Tausch rinnt ihm sein wohlverdienter Lohn durch die Finger. Doch wird er dadurch unglücklicher?

Wie schwer, wie leicht ist es zu finden, das Glück? Und was macht Glück aus? Besitz? Was Glück ist, liegt im Auge des Betrachters.