kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN Premieren (/ Vernissagen) Ausstellungen Theater / Bühne Kinder / Familie KULTURSCHAFFENDE EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten

VERANSTALTUNGEN

Samstag, 16.12.2017 | 21:00 Uhr | Bischofswerda
Konzert

Volxsturm “25 Years of Chaos Rock’n Roll” Preis: 16,00€ - 20,00€

Beschreibung
25 Jahre gibt es die Band Volxsturm nun, ohne jeglichen Skandal oder politische Ausfallschritte. Immer hart am Wind, immer auf Kurs. Der Erfolg kam langsam aber sicher. Die Hallen wurden größer, das Publikum immer zahlreicher. Ein Erfolgsgeheimnis? Klar: Volxsturm sind auch heute das was sie immer waren: sympathische Jungs mit erstaunlicher Bodenhaftung, die einfach nur verdammt viel Spaß mit ihrer Musik und am Biertrinken haben und die immer wissen, wo sie herkommen. Die Schweriner haben mit ihrem Kultsong „Biertrinken ist wichtig!“ wohl eine der deutschen Oi!-Hymnen überhaupt geschrieben, und zählen neben den Broilers, 4 Promille und Stomper 98 zur Elite der heimischen Oi!-Punk Szene. Das zählt und das wissen die Fans. Die Mission Chaos Rock ‘n’ Roll wird munter weiterverfolgt, Volxsturm werden auch in Zukunft immer die nötige Handbreit Wasser unter dem Kiel haben! Dafür sorgen der Klabautermann und die Band selbst mit vereinter Kraft!
Website: www.volxsturm.de
Facebook: www.facebook.com/volxsturm69



Supports:

OXO 86
Website: oxo86.blogsport.de
Facebook: www.facebook.com/oxo86

Die Musikformation Oxo86 besteht seit 1996. Ihre Heimatstadt ist die Metropole Bernau am Strom der Panke im Herzen Brandenburgs. Mit ihren einzigartigen und feuchtfröhlichem Ska-, Punkrock- und Bierchansons begeistern sie ein ums andere Mal ihr Publikum. Ob jung oder alt, diese fünf grandiosen Musiker ziehen beinahe jeden Musikfan in ihren Bann. Ferner schauen sie bereits auf unzählige Live-Konzerte, sowie der Veröffentlichung von fünf Langspielplatten und einer Single zurück, die sich nach wie vor größter Beliebtheit erfreuen! Das im Jahr 2009 erschienene Album “Kommen Sehn und Singen” wurde kurzerhand in Eigenregie vom bandeigenen Label BernauPunkrockLeague produziert! Trotz ihrer unzähligen gern gehörten und mitgesungenen Partyhits und Exzesshymnen, kommen bei Oxo86 kritische Inhalte, wie die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus („Der Preis ist heiß“), Vorverurteilung von Subkulturen („Hören-Sagen“), der Ausverkauf des Osten („Kleiner Mann was nun?!“ oder „Fritze“), Gentechnik in Nahrungsmitteln („Super-hyper-gummigut)“, das Gebaren diverser Staaten nach 9.11 („Bombenalarm“) usw. nicht zu kurz. Dies spiegelt sich neben diversen Samplerbeiträgen, auch durch die von den „Oxo86 Fans“ Ende 2009 ins Leben gerufenen Kampagne “Oxo86 Fans gegen Faschismus” wieder.



ROTZ & WASSER
Website: www.rotz-wasser.de/
Facebook: www.facebook.com/Rotzwasser

In aller Kürze: Bei Rotz & Wasser handelt es sich um eine Oi-Punk Band aus Hamburg, die im Oktober 2006 gegründet wurde. Sie sind vielseitig, für jeden Spaß zu haben und spielen tanzbare Beatmusik. Ihre Musik lässt sich aus einer Liaisonaus Punk/ Oi/ Street Rock und Ska am besten beschreiben. Nach dem Motto: „Froh & Munter“ ziehen sie als „Wiederholungstäter“ mit „Nutten, Koks & Kaviar“ singend, trinkend, lachend und prollend quer durch die Republik. Rotz & Wasser Konzerte sind unberechenbar, da sie mit allen Wassern gewaschen sind. Nichts ist unmöglich und „Freunde“ stimmen eine ausgelassene
Stimmung, auf und hinter der Bühne an. Bei ihnen gibt es keine Kompromisse, hier ist alles echt und authentisch. „Jungs wie wir“ lassen es halt richtig krachen. Ihre Konzerte sind durch die raffiniert gestaltete Bühnenpräsenz einmalig. Besonders bei Songs, wie „A.C.A.B.“, “Unpolitisch/Unbequem“ oder „Mein Hamburg“ ihrer letzten Alben (Nur Für Mich 2013 und Assi & Charmant 2014), geht volle Lotte die Post ab. Mit ihren bisher veröffentlichten Alben haben sie über Landesgrenzen hinweg einen Fanatismus ungeahnten Ausmaßes ausgelöst und erspielt. Textlich bewegen sie sich hier zwischen Korn und Bier, holder Weiblichkeit, gefühlvoller Romantik, sozialkritischen Themen aber vor allem einen ganzen arschvoll Spaß und Ironie.
Einlass 20:00 / Start 21:00
Tickets im Vorverkauf für 16 € (zzgl. Gebühren) an allen bekannten Eastclub Vorverkaufsstellen und bei www.eventim.de. Abendkasse 20 €.