kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN Premieren (/ Vernissagen) Ausstellungen Theater / Bühne Kinder / Familie KULTURSCHAFFENDE EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten

VERANSTALTUNGEN

Sonntag, 18.03.2018 | 16:30 Uhr | Haan
Klassische Musik,Konzert

Orgelkonzert

Beschreibung
Domorganist Daniel Beckmann (Mainz)

Werke von J. S. Bach (1685 - 1750), Johann Pachelbel (1653 - 1706), Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 - 1847) und Julius Reubke (1834 - 1858)

Daniel Beckmann (geb. 1980 in Attendorn) ist seit 2010 Domorganist am Dom zu Mainz.
Ausgebildet wurde er an der Staatlichen Hochschule für Musik Detmold für Kirchenmusik und im Konzertfach Orgel. Von 2006-2010 war er Dekanatskirchenmusiker des Erzbistums Paderborn. Seit 2016 ist er Honorarpro-fessor für künstlerisches Orgelspiel und liturgisches Or-gelspiel/Improvisation an der Hochschule für Musik Mainz. Am Mainzer Dom initiiert er monatliche Orgel-matineen und den Internationalen Orgelsommer und plant gemeinsam mit dem Bischöflichen Domkapitel einen Domorgelneubau. 2009 gewann er den 1. Preis des Internationalen Orgelwettbewerbs der Abbaye Saint-Maurice d´Agaune (Schweiz).
Beckmann ist regelmäßiger Gast in Kathedralen, Phil-harmonien und anderen Orgelmusikzentren des In- und Auslandes. Kurse, Jurorentätigkeiten, CD-Produktionen und regelmäßige Zusammenarbeit mit Rundfunk- und Fernsehanstalten runden seine musikalische Tätigkeit ab.

Weitere Informationen: www.orgelmusik-haan.de