Kulturportal - Karsten Nordhausen | Musik | Aachen
kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN KULTURSCHAFFENDE Bildende Künstler Musiker Theaterschaffende Filmschaffende EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 

Suchen
EmpfehlenEmpfehlen
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten
->Stadtplan
info@headfield.c...
www.myspace.com/...
Karsten Nordhausen
Musik
Telefon+49 241 77273
Telefon+49 171 4610407
Von-Coels-Straße 134
52080 Aachen

Headfield (mms/ supermusic)

Nach der Auflösung des Rock Trios „French Polish“ im November 2005 beschlossen die beiden Frontmänner Gregor Kerkmann (voc, bass) und Karsten Nordhausen (voc, git) ein Neues Projekt zusammen auf den Weg zu bringen.

Inzwischen trägt dieses Projekt den Namen „HEADFIELD“ und verfügt über ein Set von ca. 20 Songs, die durch Abwechlungsreichtum und einen unverwechselbaren Sound überzeugen.
Die Stilrichtung von HEADFIELD ist durchaus unter Indie/ Alternative Rock einzugliedern, wobei ebenfalls Einflüsse wie Drum ‚n’ Bass oder Elektro in der Musik zu finden sind.
Die Band hat ebenso stromige und schnelle 8tel Parts wie auch ruhige bis psychedelische Passagen zu bieten.
Der englischsprachige Gesang ist in der Tradition der 80er Jahre minimalistisch gehalten und setzt eher auf strahlende Mehrstimmigkeit und harmonische Reibung als auf den gesanglichen Kraftakt.
Es ist jedem klar, dass keiner mehr das Rad der Rockmusik neu erfinden wird, aber HEADFIELD können sich mit Ihrem Sound durchaus von den meisten Bands in Ihrem Wirkungsfeld absetzen. Wir erfinden das Rad nicht neu, aber wir möchten es wieder ins Rollen bringen.

Im Juli 2007 gingen HEADFIELD bei myspace online und zählen seither insgesamt über 20.000 Profilaufrufe und mehr als 14.000 Plays. Gerade aus England und Amerika kommen ständig hervorragende Resonanzen auf die Musik von HEADFIELD.
So kam z.B. im Dezember 2008 eine gemeinsamer Auftritt mit der Londoner Band „Die So Fluid“ im Kölner Underground zustande.
Zum Verkauf haben HEADFIELD die 6 Track EP „Début durch das Label Supermusic auf den Markt gebracht. Diese ist bei den meisten gängigen Download Portalen erhältlich. Auf Konzerten wird sie auch als CD angeboten.

Das Live Line Up wurde Anfang 2008 durch den Kölner Schlagzeuger Johan Fink (Helikopter/ Honeymunch) und den Aachener Gitarristen Sebastian Dreher (Brockman/ Arthur Horváth Trio/ Boom Cicka Boom) komplettiert.

Bisherige Shows:

23.03.2008 Crashtest Festival (CD Release) Musikbunker/ Aachen
22.07.2008 Pretty Vacant/ Düsseldorf
17.12.2008 Support für Die So Fluid (London) Underground/ Köln