Matthias Glässer
Bildende Kunst
Telefon+49 176 96460132
Werkbeschreibung

Matthias Glässer ( *1970 in Birkenfeld/Rheinland-Pfalz ) bildender Künstler im Bereich Malerei, interdisziplinäre Kunst und Konzeptkunst. Er lebt und arbeitet in Leisel/Rheinland-Pfalz.
Von 1986 bis 1994 erste künstlerische Arbeiten im öffentlichen urbanen Raum. Seit 1994 freier bildender Künstler. Das Werk von Glässer ist breit gefächert und multimedial ausgerichtet, im Zentrum steht allerdings die Malerei.
Seine Installationen folgen der Strategie der Konzeptkunst und des Minimalismus. In der Malerei und den zeichnerischen Arbeiten heißen die Schlüsselworte hingegen Transformation, Veränderung und Revolution.
Ab 2009 nutzt er vermehrt für die Entwicklung seiner Arbeit, Erkenntnisse der Wissenschaft und Forschung. Themen aus dem Bereich der Ökologie und Nachhaltigkeit aber auch der künstlerischen Auseinandersetzung mit dem menschlichen Körper in seiner physischen und psychischen Erfahrungswelt dienen ihm als Inspiration und Forschungsobjekt für die Entwicklung von Installationen, Objekten und Malerei.
Sehr oft entfalten sich die Werke dabei wie Versuchsanordnungen. 2011 experimentiert Glässer mit biologischen Substanzen (Aminosäuren), die er in Verbindung mit Malerei, in einem neuen Kontext verwendet und damit neue Ebenen in der Wahrnehmung des Betrachters schafft. (Werkgruppe: Bioaktiv!)
2011 und 2013 wird seine künstlerische interdisziplinäre Arbeit mit Stipendien der NRW Stiftung Künstlerdorf Schöppingen gefördert.