Kulturportal - Führung durch die Ausstellung „Heinrich Siepmann“ | Ausstellung | 11.02.2018 | Mülheim an der Ruhr
kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN Premieren (/ Vernissagen) Ausstellungen Theater / Bühne Kinder / Familie KULTURSCHAFFENDE EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten

VERANSTALTUNGEN

Sonntag, 11.02.2018 | 11:30 Uhr | Mülheim an der Ruhr
Ausstellung


© © 2018 VG Bild-Kunst, Bonn
Führung durch die Ausstellung „Heinrich Siepmann“ Preis: 6,00€

Beschreibung
Als Mitbegründer des JUNGEN WESTEN und als konstruktiver Maler der zweiten Generation der Moderne hat Heinrich Siepmann (1904−2002) Kunstgeschichte geschrieben. Der Austausch mit den Künstlern Gustav Deppe, Thomas Grochowiak, Ernst Hermanns, Emil Schumacher und Hans Werdehausen beförderte nach 1945 seine Werkentwicklung hin zu Abstraktion und Informel.

Diese Einzelausstellung mit Werken aus eigenen Beständen sowie mit Leihgaben aus der Sammlung Ströher, Darmstadt, und dem Nachlass Siepmann thematisiert verschiedene Werkphasen des Künstlers nach 1945. Sie beschließt die Ausstellungs- und Veranstaltungsfolge der RuhrKunstMuseen zum 70. Jubiläum des JUNGEN WESTEN.

Weitere Informationen: www.kunstmuseum-muelheim.de